Phoenix bis San Clemente 12.12.-26.12.2017

Raposo wurde repariert. Doch irgendwas war immer noch nicht in Ordnung. Am nächsten Morgen gingen wir darum noch die Spur einstellen. Nach zäher Verhandlung haben wir uns noch dazu entschlossen, neue Reifen Raposo als Weihnachtsgeschenk zu kaufen.

Danach machten wir uns auf Richtung Joshua Tree NP. Das Wetter war wieder mit uns.

Eine schöne Wanderung im Joshua Tree NP.

Nun zu den Kakteenarten. Hier ist ein Cholla Kaktus von Fern und Nah.

Zwischendurch eine  verblühte Yucca.

Wir unterwegs im Yoshua Tree NP.

Ocotillo Kaktus

Mit Kolibri

Pencil Cholla Kaktus

Eine Oase in der Wüste

Cholla Kaktus Garden

Der Cholla von nah

Jiiiipppiiiiii, endlich einen Roadrunner vor die Linse gekriegt.

Der Skull Rock

Unterwegs im Park

Die Pflanzen, von denen der Park den Namen bekam.

Im Joshua Tree hat es diverse Klettergebiete.

Im Park treffen wir Karin und Lars. Man kann nur sagen, unter St. Gallern. Sie campen bei uns und wir haben 2 supertolle Abende mit Ihnen verbracht. Hat mega Spass gemacht. Natürlich musste noch ein Abschiedsfoto gemacht werden. Wir hoffen, wir treffen nochmals auf die Beiden,  da wir ja eigentlich die gleiche Route haben.

Im Dorf Joshua Tree stoppen wir, da wir unbedingt eine Dusche benötigen.

Unser Duschhaus.  🙂

Wir fahren noch einen Abstecher nach PioneerTown. Eine alte Wild West Stadt…….

Es zieht uns in den Anza Borrego State Park. Hier fahren wir ein paar Pisten und finden wunderschöne Oasen und auch wunderschöne Pfusiplätze.

Die Tafeln auf den Wanderungen machen Mut. Wir sehen weder Puma noch Klapperschlange……..leider………

Die Oasen im Park sieht man schon von Weitem.

Einfach fantastisch, inmitten der Wüste Palmen……

Unterwegs sehen wir dafür junge Big Horn Schafe. Sie haben sich für uns in Pose geworfen.

Rund ums Dorf Borrego Springs sind Blechskulpturen zu bestaunen. Hier ein paar Ausschnitte davon.

Wir fahren in den Sheep Canyon, wunderbarer Pfusiplatz.

Der Slot Canyon. Macht richtig Spass zum durchlaufen.

Der Slot von oben…..

Wir kommen in Los Angeles an.

Wir fahren den Mulholland Drive ab.

Natürlich darf der berühmte „Hollywood“ Schriftzug  nicht fehlen.

In Anaheim gehen wir in den Disney Adventure Park.

Kurz vor Weihnachten geht die Party im Park richtig ab.

Am San Clemente State Beach beschliessen wir Weihnachten zu feiern. Die Doppelstockzüge fahren hier direkt am Strand entlang.

Frohe Weihnachten, unser Weihnachtsbaum Raposo.

Unterwegs mit den Bike’s am Strand entlang.

Wir bereiten uns hier nach den Weihnachten vor, um nach Mexico einzureisen. Alle Papiere zusammenstellen, Versicherungen abschliessen……… und los gehts, Mexico wir kommen…. jjjiippppiiiiiii

One thought on “Phoenix bis San Clemente 12.12.-26.12.2017

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.